Schoneveld Breeding präsentiert die jüngsten Entwicklungen im Bereich der Cyclamen

Es werden unter anderem eine Specialty und Vorproduktionen zu sehen sein

An seinem Standort in Twello organisiert Schoneveld Breeding vom 16. Oktober bis 10. November 2017 Tage der offenen Tür zum Thema Cyclamen. Neben neuen Produkten werden auch besondere und verbesserte Produkte gezeigt und können Besucher Fragen zur Kultur stellen.

Neue Produkte

Ein wichtiger Aspekt der Tage der offenen Tür zum Thema Cyclamen bei Schoneveld Breeding ist die Präsentation neuer, besonderer und verbesserter Produkte. So wird beispielsweise Super Serie Paso Doble zu sehen sein, eine gefranste und großblütige Cyclame. Diese Pflanze hat überdurchschnittlich viele Knospen und dadurch einen höheren Zierwert und eine bessere Haltbarkeit. Die Paso Doble ist Vorproduktion.

Produkt-/Marktkombinationen

Neben der Züchtung und dem Verkauf von Samen spielt Schoneveld Breeding auch eine aktive Rolle bei „Produkt-/Marktkombinationen”. Unsere Mitarbeiter sind täglich damit beschäftigt, die zahlreichen Glieder der Wertschöpfungskette miteinander zu verbinden.

Schoneveld Breeding

Schoneveld Breeding wurde 1930 gegründet und ist auf die Züchtung kälteliebender Topfpflanzen wie Cyclamen, Primeln, Ranunkeln und Campanula spezialisiert. Das Unternehmen ist inzwischen zu einem Akteur von Format herangewachsen. Neben den gut 190 Mitarbeitern in der Niederlassung in Twello arbeiten je nach Saison bis zu 150 Mitarbeiter am Produktionsstandort in Tansania. Hervorragende genetische Eigenschaften, Wissensentwicklung und -vermittlung und unablässige Innovation sind das Fundament für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Ende 2018 wird Schoneveld Breeding zum neuen Standort in Wilp umziehen.

download Cyclamen Katalog

Ich habe eine Frage

Share Button

Kategorisiert in: