Schoneveld präsentiert innovative Produkte und Konzepte

Während der Flower Trials 2016 präsentiert Schoneveld Breeding diese Woche innovative Produkte und neue Konzepte. Als Züchter will Schoneveld durch die Zusammenarbeit mit Kettenpartnern die Marktrentabilität steigern. Sprich: Connecting the Chains. Die Flower Trials können bis Freitag, den 17. Juni, besucht werden. Schoneveld Breeding ist im Muster-Gewächshaus / Präsentationsraum von FloraHolland in Honselersdijk zu finden.

Connecting the Chains
Während der Flower Trials wird deutlich, wofür Schoneveld Breeding sich engagiert: nämlich die Zusammenarbeit mit Kettenpartnern, um letztendlich die gesamte Marktrentabilität zu verbessern. Dieses Ziel verfolgt der Züchter nicht nur in den Niederlanden, sondern auch im Ausland. Seit einigen Jahren arbeitet Schoneveld beispielsweise mit verschiedenen Regionalmanagern zusammen, die vor Ort aktiv sind und sich in den betreffenden Ländern auskennen. Aus diesem Grund sind neben den Anbauberatern und dem Sales-Team auch die Regionalmanager Pierre Samson (Frankreich), Gianfranco de Leo (Italien) und Jeff McGrew (Nordamerika) anwesend.

Innovationen und Konzepte
Dieses Jahr liegt der Fokus auf Neueinführungen und innovativen Konzepten. So werden – neben dem Gesamtsortiment – vier Novitäten präsentiert: die gefranste Cyclame Super Serie Merengue, die Gewinnerin der „Gläsernen Tulpe“ Super Serie Petticoat, Primula Pricanto mit ihrem Vintage-Touch und die gänzlich neue Campanula Avida!

IMG_0434

Super Serie Petticoat, Veranda Selections und Make-Upz Cyclamen

Die Make-Upz-Cyclamen wurden im vergangenen Jahr während der Flower Trials eingeführt. Das Konzept erhielt auch dieses Jahr wieder ein schönes Podium. Das gilt auch für Super Serie Mammoth XXL und Veranda Selections. Die beeindruckende Mammoth XXL wächst aus einem winzigen Samenkorn zu einer robusten Cyclame mit einer Topfgröße von 30 – 35 cm und unglaublich vielen Blüten heran. Denn bei einer Cyclame liefert jedes Blatt auch eine Blüte. Veranda Selections – für Cyclamen, die im Freiland verwendet werden, das Gütesiegel schlechthin – wird auf überraschende Weise als Teil einer Präsentation dargeboten, die von Schoneveld Breeding auch beim Keukenhof verwendet wurde. Und es gibt ein weiteres besonderes Konzept: Weihnachten und Cyclamen. In einer berauschenden Präsentation macht Schoneveld deutlich, dass es sich hierbei um eine perfekte Kombination handelt.

IMG_0430

Es ist bereits das zweite Jahr, dass Schoneveld Breeding gemeinsam mit Selecta über diesen Standort bei FloraHolland verfügen kann. Haben Sie Interesse? Sie können die Flower Trials noch bis Freitag, den 17. Juni besuchen.

Share Button

Kategorisiert in: